Schamanisches Wirken im SEIN

Die schamanische Weltanschauung ist geprägt von tiefem Respekt gegenüber der Natur.

Korfu Oktober 2014

Die schamanische Kosmologie unterscheidet zwischen der „alltäglichen Wirklichkeit“ und der „nichtalltäglichen Wirklichkeit“. In der Anderswelt können wir unsere Verbündeten treffen und Verbindung aufnehmen zu der Seele der Natur um uns herum sowie zu unserer eigenen heilen Seele. Ähnlich wie in der Meditation kommen wir in Kontakt zu dem „All-Einen“.

Die schamanische Reise in die anderen Wirklichkeiten ist einfach, sie funktioniert wie eine Fantasiereise: Wir behalten die Kontrolle darüber, was passiert und können jederzeit in die Alltagsrealität zurück. Der regelmäßige schnelle Beat der Trommel gibt dabei Sicherheit und Halt.

Drachenmagie

Der schamanische Weg ist ein Weg der Kraft und ein Weg der Selbst-Heilung. Er führt uns zu unseren Quellen, in unsere Seelenheimat und verbindet uns mit der universellen göttlichen Liebe.